Managed Monitoring

Mit Managed Monitoring haben wir einige unserer Managed Services kombiniert, um Ihnen eine komfortable Monitoring-Lösung zu bieten.

Was ist Managed Monitoring?

Managed Monitoring ist eine All-In-One Netzwerküberwachung. Sie überwacht alle Systeme, Geräte, Bandbreite und Anwendungen Ihrer IT Infrastruktur. Alle Funktionen sind direkt in Managed Monitoring verfügbar, es sind keine zusätzlichen Downloads nötig.

Welche Systeme können überwacht werden?

Grundsätzlich können alle Geräte und Applikationen in Ihrem Netzwerk überwacht werden:

Anwendungen, Bandbreite, Cloud-Dienste, Datenbanken, virtuelle Umgebungen, Betriebszeit, Hardware, Sicherheit, Webdienste, Nutzung von Festplatten, physische Umgebungen, IoT-Geräte und viele weitere.

Dazu werden eine Vielzahl an Technologien zur Abfrage der Daten unterstützt:

SNMP, SSH, WMI, Ping, SQL, selbst erstellte Scripte.

Warum Managed Monitoring in der Cloud?

Viele unserer Kunden besitzen kleine Server-Systeme, die nicht auf Redundanz und Verfügbarkeit ausgelegt sind. Dabei stellt sich die Frage, wie ein System einen Fehler melden sollen, wenn es gar nicht mehr funktioniert. Daher setzen wir auf die Cloud. Unsere Cloud Server befinden sich in Rechenzentren in Deutschland, die gegen Hardware-, Strom- und Netzwerkausfall abgesichert sind. Dadurch können wir eine sehr hohe Verfügbarkeit unseres Monitoring-Systems anbieten.

Wie kann meine Infrastruktur aus der Cloud überwacht werden?

Bei einer sicher konfigurierten Netzwerk-Infrastruktur wäre eine Überwachung aus der Cloud heraus nicht möglich. Daher verwenden wir eine sogenannte Satelliten-Software, die auf einem Windows-Server innerhalb Ihres Netzwerks installiert wird. Dieser Satellit sendet in regelmäßigen Abständen die Monitoring-Daten an das Monitoring-System in der Cloud. Durch diese Funktionsweise ist auch das Überwachen von mehreren Filialen oder Standorten ohne Probleme möglich.

Zugriff auf Managed Monitoring

Sie haben mehrere Möglichkeiten  auf das Monitoring zuzugreifen. Der klassische Zugriff erfolgt über eine Webseite im Browser, an der Sie sich anmelden und sofort einen Überblick über den Zustand Ihres Systems haben. Eine weitere Zugriffsmöglichkeit sind die mobilen Apps für Android und IOS. Einmal angemeldet haben Sie jederzeit und von überall Zugriff auf die Monitoringdaten. Ab sofort gibt es auch eine Desktop-Applikation für Windows und Mac, welche sich jedoch noch in der öffentlichen Beta-Phase befindet.

Bestandteile von Managed Monitoring

Managed Monitoring von Wagner IT Systems besteht aus folgenden Komponenten:

  • Managed Server S mit 40GB SSD Speicher,
  • Windows Server 2016 DataCenter,
  • Avira Antivirus,
  • Paessler PRTG Network Monitoring in der Free Version (100 Sensoren, Upgrades Optional),
  • Webzugriff über eine eigene Domain (monitoring.ihrefirma.de oder ihrefirmamonitoring.wagneritsystems.de),
  • E-Mail Alamierung bei Ausfällen,
  • Einrichtung des kompletten Systems.